Tontechnikworkshop

Botschaften müssen gehört werden…

Unter diesem Motto stand der Medienworkshop, der am Freitag, dem 7.4.2017 stattfand. An diesem Tag bekam unser neu aufgestelltes Tontechnikteam – bestehend aus 9 freiwilligen SchülerInnen der Klassen 5abc, 6ac und 7c Backgroundinformationen über die genaue Funktionsweise unserer Tontechnikanlage. Einen Vormittag lang wurden sie von dem Profi Sebastian Scholz, der schon diverse tontechnische Konzeptionen in Österreich entworfen hat,  eingeschult. Sie übten, wie man Mikrofone richtig aufbaut, verkabelt, aussteuert und das Mischpult mit all seinen Knöpfen und technischen Möglichkeiten bedient. Fünf Stunden lang arbeiteten sie aktiv und probierten die unterschiedlichsten Einstellungen aus.

Das Tontechnikteam unserer Schule ist ein wichtiger Bestandteil unseres Schullebens, da es bei jeder Feier, bei jedem Konzert oder Theaterstück zum Einsatz kommt. Finanziert wurde der Workshop zur Gänze durch das Schulkulturbudget.